Wirklich löschen?

Wallis-Portal / Wandern / Goldwaschen Goldminen
Geführte Wanderungen

Geführte Wanderungen

Goldwaschen Goldminen
Anbieter

Anbieter

Simplon-Trekking

Sut il Crap CH - 3907   Gondo +41 79 469 54 36 (Tel)
Email Web

Weitere Angebote von: Simplon-Trekking



CH - Wallis

Goldwaschen Goldminen

Gondo - Zwischbergental - Gondo


Anforderung: Einfach
Komfort: -
Typ: Goldwaschen und Bergbau
Skala: T2 - Bergwandern
Dauer: 1 Tag
Teilnehmer: min: 5 - max: 15
Preis: CHF 70.- Erwachsene CHF 70 Jugendliche CHF 40
Ausgangsort: Gondo

1/2 Tag Goldwaschen oder Goldminen Erwachsene CHF 55

1/2 Tag Golwaschen oder Goldminen  Jugendliche CHF 28



Datum der Wanderung

Wanderleiter Beginn Ende Anfrage
Rolf Gruber 04.05.2018 04.05.2018 Mail
Rolf Gruber 18.05.2018 18.05.2018 Mail
Rolf Gruber 28.05.2018 28.05.2018 Mail
Rolf Gruber 29.05.2018 29.05.2018 Mail
Rolf Gruber 01.06.2018 01.06.2018 Mail
Rolf Gruber 08.06.2018 08.06.2018 Mail
Rolf Gruber 25.07.2018 25.07.2018 Mail

Beschreibung

Der wohl letzte Goldwäscher von Gondo nimmt Sie mit auf die Suche nach dem gelben Metall. Die alte Goldmine wartet darauf entdeckt zu werden. Ein wunderschönes, urtümliches Walliser Tal verleiht dem Abenteuer Gondo Goldrush einen einmaligen Rahmen.

Wir haben für Sie ein unvergessliches Goldgäber-Abenteuer vorbereitet und unterbreiten Ihnen nachfolgende Inhalte:

Wir begrüssen Sie  um 09:00 Uhr oder gemäss Vereinbarung auf der Terrasse des Hotels Bellevue zu eine Tag ganz im Zeichen der Faszination des Goldes..

Anschliessend erfolgt der Aufbruch zu den Goldminen von Gondo. Fahrt mit Kleinbus, Privat-PW oder auf einer interessanten Wanderung bis zum Weiler Hof, wo für Sie die Goldminen-Ausrüstung bereit liegt (Helm, Lampen, Fäustel und Meissel, Handschuhe). Auf dem folgenden Lehrpfad erfahren Sie interessante Detail die zur Entdeckung der Goldvorkommen in Gondo führten. Die Geschichte des grössten Goldrausches der Schweiz hört sich wie ein Krimi an. Wir nehmen Sie mit auf eine spannende Zeitreise durch die Jahrhunderte. Das Ende des Lehrpfades führt Sie zum Stollenmundloch des Stollens Leopold.

Während der Führung durch den Stollen haben Sie Gelegenheit, selber auf Erzgängen entsprechende Erzproben in Handarbeit zu gewinnen. In bester Walliser-Tradition erwartet Sie beim Verlassen des Stollens eine kleine Überraschung.

In den Kiesbänken des Talflusses „grosses Wasser“ liegen die kleinen Goldflitter und warten auf fleissige Goldwäscher. Gondogold ist selten und es dürfen keine grossen Nuggets erwartet werden. Aber es ist das Gold aus dem die seltenen und sehr teuren Gondo-Goldvreneli geprägt wurden. Goldwaschpfanne, Schaufel und Stiefel liegen für Sie bereit. Eine Goldwäscherinstruktorin oder Instruktor führt Sie in die Geheimnisse des Goldwaschens und steht Ihnen mit  Profikenntnissen zur Seite Ein kleiner Goldwäscher-Contest mit Diplom als Erinnerung an einen Tag voller Goldabenteuer rundet die Goldsuche ab.

Ende des Goldwäschertages um ca 16:00 / 16:30 Uhr gemäss Wunsch Teilnehmer.